Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Ethik' Kategorie

„Spiritualität und Ethik in der Welt von heute“ Vom 22. bis 24. Juni 2018 feierte der Benediktushof bei Würzburg – ein bekanntes Zentrum für Meditation und Achtsamkeit in Europa – sein 15 jähriges Bestehen. Als wir vor 14 Jahren mit unserem Forschungsprojekt Glücksucher – Was brauchen die Deutschen für ein gutes Leben unterwegs waren, standen […]

Warum Wertschätzung über den Erfolg von Unternehmen entscheidet. So lautet der Untertitel des Buchs Menschlichkeit rechnet sich von Stephan Brockhoff und Klaus Panreck, das 2016 im Campus Verlag erschienen ist. – Die Rezension ist eine Art inneres Gespräch zwischen mir und dem Buch: Menschlichkeit und Rendite – wie passt das zusammen? Kann man den Return […]

Die gegenwärtige Welt ist auf der Suche nach einer Ordnung. Wie soll sie aussehen? Dazu hat der Dalai Lama ein klares Statement: Ethik ist wichtiger als Religion. Denn im Streben nach Glück und im Wunsch nicht zu leiden sind alle Menschen gleich. – Ist auf dieser Grundlage das Nachdenken über eine verbindende kollektive Identität möglich? […]

Unter dem Titel „Dem Elend standhalten“ hatte medico international in Frankfurt am Main am 05. Juni 2015 zu einer Abendveranstaltung eingeladen. Der Saal war wohl vollbesetzt. – Im Wesentlichen ging es um die Situation in Griechenland und die Folgen für die Demokratie in Europa. – Das Stiftungssymposium kreiste in mehreren Vorträgen um grundsätzliche Fragen: Widerstand […]

Wir zitieren hier in unserem Blog in tiefer Solidarität mit allen Menschen der Welt, die für dieses Ziel arbeiten, die CHARTA  DER  ANTEILNAHME „Im Kern aller religiösen, ethischen und spirituellen Traditionen befindet sich das Prinzip der Anteilnahme aus Nächstenliebe. Es fordert uns auf, andere so zu behandeln, wie wir uns das für uns selbst wünschen. […]

Vielleicht wussten Sie das noch nicht aber es ist trotzdem wahr: Gift kann – wohldosiert angewandt – Medizin sein. Zuviel davon ist dann natürlich tödlich. Bezogen auf mein Thema bedeutet das: wird die Effizienz eines Systems zu sehr auf Kosten der Resilienz strapaziert, ist Schluss mit Vielfalt. Dann haben wir eine Monokultur mit allen darin […]

Moralische Grundlagen sind die Basis eines spirituellen Lebens. Aber ebenso die Basis von Führung, Beziehungen und jeder nur erdenklichen Form von geschäftlichen Kontakten und Transaktionen. Daher lohnt es sich Grundbegriffe zu verstehen und Tugenden und Werte für sich zu klären. – Ausserdem können sie sich im Laufe des Lebens verändern. „Grosse Einsichten erlangen zu wollen […]

Zu Ihrer Inspiration und zum weiteren Nachdenken heute dieser Beitrag: Klarheit. Mut. Augenmaß. Fairness. Gerechtigkeit. Neuroplastizität verstehen. Echtheit. Dienen. Ehrlichkeit. Liebe. Effektivität. Oneness. Inspiration. Andere statt Selbst. Bodhisattva. Bodhicitta. Mitgefühl. Achtsamkeit. Dankbarkeit. Sowohl als auch statt entweder oder. Freiheit im Kopf. Flexibilität. Sterblich sein wollen. Jede bewusst praktizierende Führungskraft in Ihrem Unternehmen sollte zu jedem […]

Wir scheinen mit unseren Konzepten an einem Punkt angekommen zu sein, wo die Hellsichtigen, die mit der tieferen Quelle von Erkenntnis wirklich in Kontakt sind, wissen, dass dieser innere „Ort“ die Qualität unserer Achtsamkeit bestimmt. Von dort kommen unsere Handlungsimpulse. Es reicht nicht aus, diesen Ort nur durch rationale Analyse zu orten, denn sich als […]

FührungsLabor

Es geht um Führung und Persönlichkeit, um Unternehmenskultur im 21. Jahrhundert. „Möglicherweise brauchen wir gar keine Manager, um Management-Aufgaben auszuführen“, so die provokante These Gary Hamels, Professor der London Business School (LBS). In seiner Analyse ist das Grundproblem die Arbeitsteilung, die die Mitarbeiter von Kunden, Produkten, den Eigentümern des Unternehmens und – am Schlimmsten – […]

Nächste »