Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Verbindende Muster' Kategorie

Anfang Mai 2017 im Benediktushof bei Würzburg.  Es kommt ein Kreis aus Menschen zusammen, die in ihren Biografien eine Gemeinsamkeit haben, die sich aber individuell verschieden zeigt: ein transgeneratives familiäres Kriegserbe. Beruflich vertreten waren Ärzte, Juristen, Psychologen und eine Spezialistin für Interne Unternehmens-Kommunikation. -Das <Ziel<der mehrtägigen Schreib- und ReflexionsWerkstatt: im geschützten Austausch durch Biografiearbeit mögliche […]

Letzten Freitag, 10.03.17 war ich zur Tiny House Pressekonferenz in Berlin. Für ein Jahr lang soll auf dem Gelände des Bauhaus-Archiv ein Campus aus ca. 20 mobilen Tiny Houses als künstlerisches Experiment entstehen und geforscht werden soll über Bildungs- und Baukultur der Zukunft. Fragen Wie gestalten sich Nachbarschaften in immer schneller wachsenden Städten einer Einwanderungsgesellschaft? […]

Immer mehr, immer schneller… Wachsende Unsicherheit im Beruf, im Finanziellen, in Beziehungen, in Organisationen – als würde der Boden unter den Füßen anfangen zu schwanken… Undurchschaubare Informationsfluten, schwer verstehbarer „Fortschritt“ überall… Klimawandel, Wirtschaftsdramen, Gentechnik… Politische Entscheidungen, die nicht (mehr) meine sind – von Euro-Normen bis Trump… Atemlos, erschöpft, nervös? Galgenhumor oder „Nach-mir-die-Sintflut“-Reflexe? Manchmal nur noch […]

Fragen im Meer von Flucht und Migration. Questions in the Ocean of Flight and Migration. Wer sind wir? Wer sind die Anderen? Wie kommen wir in Kontakt? Im Namen der Welle heißt das internationale Projekt der Künstlerin Marguerite Apostolidis. Als Zukunftspioniere sind wir gerne Kooperationspartner. Denn hier geht es um Zukünfte in ganz existentieller, schicksalhafter […]

AusZeit. Zeit mit sich selbst: Herzöffner und Hirnklärer. Unser (Arbeits-)Alltag ist anstrengend. Schnell, oft genug atemlos, komplex; voller Verantwortung, Entscheidungsdruck und sozialer Spannungen. Wie kann es uns gelingen, mitten darin verbindlich und klar zu bleiben, einander aufmerksam zu begegnen, unser Herz und unseren Geist offen zu halten, frei von Urteilen? Hier gehts lang. Oder hier… […]

Buchbesprechung Das emotionale Unternehmen Untertitel: Mental starke Organisationen entwickeln / Emotionale Viren aufspüren und behandeln (Anm.: Organisationales Immunsystem stärken für hitzigere und frostigere Zeiten – so hätte der Untertitel auch heißen können. ) Erschienen im Springer Gabler Verlag, 2010, 2te Aufl. 2012 / von Jochen Peter Breuer und Pierre Frot Konflikte als emotionale Viren zu […]

Ohne Zeit zum Nachdenken zu haben, ist Innovation unmöglich. In Wahrheit ist jede Form von Veränderung und Transformation unmöglich, wenn es nicht Momente der reizarmen Klarheit gibt, wo wir im Kreis zusammensitzen, den Geist zur Ruhe bringen, einander wirklich von Herzen zuhören, um eigene Gedanken und Stimmen zu ordnen. In der kalten Jahreszeit gerne auch […]

Pflege & Sorge sind relevante Zukunftsaufgaben für ALLE Ein paar Zahlen zu Beginn – kommt ja immer gut: 1.400.000 Rentner in Deutschland sind auf finanzielle Unterstützung im Alltag angewiesen. Das ist ein realistischer Schätzwert. Politik wird natürlich damit gemacht, dass die realen Zahlen viel niedriger sind. Und warum? Weil viele Menschen, die zum Teil den […]

Frage: Möchten Sie einen Workshop oder wirklich etwas verändern? Dann sollten Sie Ihre materiellen wie immateriellen Realitäten zusammenführen.  Das heißt: ohne Klärung der Emotionen wird nichts wirklich funktionieren. Der systemische Blick durch den Allparteilichen Dritten – Mediator – auf Konflikte ist eine Haltung, die Räume und Möglichkeiten öffnet, die es vorher nicht gab. Wir haben […]

… nach einem feinen eintägigen Erlebnis in der Gedenkstätte KZ Sachsenhausen bei Berlin letzten Samstag (9.7.) mit einer Gruppe von 40 Menschen aus den USA – Bearing Witness in a nutshell sozusagen. Der Chef des Unternehmens hatte von den Auschwitz-Retreats der Zen Peacemakers gehört und angefragt, ob eine solche Begleitung am Besichtigungstag möglich sei. Die […]

Nächste »