Viele haben es wahrscheinlich noch gar nicht richtig wahrgenommen, aber im Laufe der letzten Jahre haben sich die Kräfteverhältnisse der Wirksamkeit von Individuen und Institutionen eindeutig zugunsten der aktiven Menschen und Kleingruppen verschoben. Daher:”Bezweifle nie, dass eine kleine Gruppe von Menschen die Welt verändern kann.” ( Margret Mead )

Es gibt genug Entrepreneure in aller Welt, die das täglich unter Beweis stellen.

Daher gilt für 2015 auf jeden Fall folgende Erkenntnis: die kritische Masse, auf die es wirklich ankommt, ist die, die du jeden Morgen im Spiegel siehst.

Ein glückliches Jahr für alle Menschen, die noch wissen, wie man durch Selberdenken und richtigen Hirngebrauch die Welt zu einem besseren Lebensort machen kann!