Klarheit durch Wahrheit. Dafür braucht man den Willen. Der Wille zeigt sich in der Haltung zur Sache – oder zum Konflikt. Ein Universum von Möglichkeiten – zum Glück aber auch einige systemische Gesetzmäßigkeiten, die es erlauben, das Universum auf den konkreten Moment zu focussieren. Wir wollen ja eine gute Lösung!

Gefühle, Bedürfnisse, Interessen, Ziele, Strategien. Es gibt viele Namen und Begriffe dafür. Seid mehr als 2000 Jahren war und ist die Philosophie dafür zuständig, Definitionen anzubieten. Die Kunst des Fragen und des achtsamen Zuhörens ist ihre Domäne.

Sprache transportiert Identifikationen, die auf ein Gegenüber treffen. Die Wirkung von Worten wird oft unterschätzt. Folgen wir dem Philosophen  Martin Buber: Vom ICH zum DU zum WIR.  Das Dialogische Prinzip in Aktion.

Man sagt: das Wort schneidet schärfer ( und tiefer ) als das Schwert. – Jeder weiß das. Lebenserfahrung! Worte purzeln kommunikativ heraus, stecken in verklausulierten Vertragstexten und Absprachen…ändern mit der Zeit für uns – einfach so – ihre Bedeutung, oft ungeprüft. Mit Worten kann man Menschen unglaublich verletzen – und – das Beste überhaupt – zum Leuchten bringen. Die Liebe erzählt dazu eine Jahrtausendalte Geschichte. Gebete sind Worte, in der tiefsten Not und in der größten Freude nutzen wir die Kraft der Worte.

Worte haben Heilkraft – z.B. Hypnotherapie, die Bedeutung unserer Gedanken entscheiden wesentlich unser Leben.

Fakt: ich bin Philosoph, Coach und seid fast 20 Jahren leidenschaftlich gerne Mediator, Vermittler, Klärungshelfer und Übersetzer von komplexen Unklarheiten in verständliche Klarheit. Ein Prozess, der in meinen Wirkungsbereich in über 80 Prozent aller Fälle gelingt.

Der Philosoph als Mediator hat eine sehr lange Tradition. Verstehende Mediation ist für mich ein Weg, die Reifwerdung des Menschen zu unterstützen durch die “Kultivierung” von Streit in Konsens – Win-Win ist das Ergebnis einer guten Verhandlung durch eine geistige Bewegung. Konkret heißt das: nicht eine Wahrheit setzt sich am Ende durch, sondern verschiedene Möglichkeiten von Wahrheit suchen gemeinsam eine auf allen relevanten Ebenen stimmige Synthese. – Dazu fähig zu sein, fordert die menschliche Reife immer wieder heraus. Ein Ende ist für die nächste Zeit nicht in Sicht…

Systemisches Konsensieren ist für Gruppen, Teams die ideale Methode dafür.

Kontakt