Klärungshilfe für Konflikte in unterschiedlichen Kontexten

Welche Lösung braucht die Situation für eine gute, friedliche und kooperierende Weiterentwicklung von Menschen und Strukturen?

Um kluge und sinnvoll-resiliente Entscheidungen treffen zu können?

Wie die Lösungswege in Zukunft verlaufen werden: gemeinsam finden wir das heraus.

Es gibt sehr „wirksame“ Kräfte, die dafür sorgen,  dass bestimmte Zusammenhänge nicht sichtbar werde können. Dafür braucht es den Blick von Außen, Allparteilichkeit als konsequente Haltung.  Diese verborgenen Kräfte zu entdecken, als Ressource nutzbar zu machen und in die Lösung einzubinden, darauf basiert mein Selbstverständnis als Mediator .

Ich mache Sparrings dieser Art lange genug ( seit 20 Jahren) um sagen zu können: ist die Motivation vorhanden, finden wir eine Lösung – wie lang der Weg auch sein mag!

Fragen sind ein Weg. – Ich liebe es, wenn Offenheit dafür entsteht. Ich bin hartnäckig, wenn es nötig ist. Achtsam, sorgfältig und persönlich sowieso. Distanz künstlich zu erzeugen oder aufrecht zu erhalten ist nicht meine Sache. 

Meine Haltung

Auf das, was ich tue, auf jeden Termin, bereite ich mich sehr gut vor. In erster Line durch Deep Listening – durch aktives Zuhören. Ich recherchiere sehr gründlich, denn ich bin neugierig auf die wirklichen systemischen Zusammenhänge.

Ich will verstehen: die Menschen, den Kontext, den Konflikt – denn erst dann kann ich durch begleitendes mitdenken hilfreich für deine Potentialentfaltung sein. Das macht mir große Freude und…Nicht-Wissen ist dabei ein hilfreicher Begleiter.

Mein Methodenkoffer ist gut gefüllt:  Mediations-und Klärungshilfen von A – Z,  Systemisches Konsensieren, Soziokratie, Design Thinking, Burnout-Prävention, Resilienz Training, biografisches Schreiben, Achtsamkeits- und Glücksforschung gehören zu meinem Repertoire. Systemisches Denken…wie sonst?

Die Achtsamkeitspraxis begleitet mich seid über 25 Jahren – ich habe durch viele Reisen und Begegnungen mit großartigen Menschen Zugang zu alten Weisheiten. Ich nenne es meine Zuflucht. Heimat ist nicht unbedingt an einen Ort gebunden.

Mein Wissen und meine Erfahrung gebe ich gerne weiter. Aber Sie bleiben die Experten für Ihre Situation. 

Mit dem Anliegen meines Auftraggebers ( soweit bekannt)  – verbindet mich tiefe Loyalität.

Alles, was sonst noch wichtig sein könnte, klären wir in einem persönlichen Gespräch.