Was wollen wir gemeinsam in die Welt bringen?

Einen radikaleren Humanismus begründen für die Verteidigung der Demokratie?

Eine belastbare, nicht bestechliche Haltung für mehr Partizipation herbeiaffimieren?

An agiler Organisations-Entwicklung arbeiten?

Ein ehrliches Konfliktmanagement für Familienunternehmen integrieren?

Council Praxis als Sinn-Zusammenhalt vorleben?

Mediation konsequent anwenden – auf allen Ebenen des Unternehmens?

Systemisches Konsensieren als agile Entscheidungsmethode ausprobieren?

Eine neue Sprache für die „Bearbeitung“ von Gefühlen entdecken?

Ein Resilienz-Übungsfeld entwickeln  um burn out-Prävention zu betreiben?

Lösungsorientierte Kreativität in Konflikt-Situationen zulassen und die Lösungen umsetzen?…

„Die Verknüpfung mit dem inneren Schöpfungsprozess ist jedoch in einer Gesellschaft, die über wenig Bewusstheit und wenige Rituale für innere Entwicklungsarbeit verfügt, nicht leicht zu bewerkstelligen. Es ist nicht einfach, einen sicheren Ort und einen verlässlichen Rahmen zu finden, um diese feinen Prozesse sich in ihrer Einzigartigkeit entfalten zu lassen.“ (aus: Johannes B. Schmidt, Der Körper kennt den Weg)

Gemeinsam finden wir den WEG.