Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Achtsamkeit' Kategorie

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Für uns und unsere Arbeit war es ein turbulentes Jahr. Unsere Zukunftskonferenz Ende Nov. 2018 hat ergeben, dass wir uns im kommenden Jahr 2019 verstärkt den Zusammenhängen von Klimafragen, Alt werden, Entscheidungsfindung durch systemisches Konsensieren, Resilienz in Zeiten VUKA und Design Thinking widmen werden. Die synergetischen Effekte […]

Tages-Inspiration Die politischen, sozialen, ökonomischen Parallel-Welten brauchen momentan dringend Inspiration. Was liegt näher, als in “alte” bewährte Quellen zu schauen. Sind wir noch brauchbar? Wir sind stumme Zeugen böser Taten gewesen, wir sind mit vielen Wassern gewaschen, wir haben die Künste der Verstellung und der mehrdeutigen Rede gelernt, wir sind durch Erfahrung misstrauisch gegen die […]

“Spiritualität und Ethik in der Welt von heute” Vom 22. bis 24. Juni 2018 feierte der Benediktushof bei Würzburg – ein bekanntes Zentrum für Meditation und Achtsamkeit in Europa – sein 15 jähriges Bestehen. Als wir vor 14 Jahren mit unserem Forschungsprojekt Glücksucher – Was brauchen die Deutschen für ein gutes Leben unterwegs waren, standen […]

Vom 25. – 31. Mai fanden dieses Jahr Friedenstage in der KZ Gedenkstätte Buchenwald statt. 22 Menschen aus 5 Ländern – USA, England, Holland, Dänemark und Deutschland – kamen zusammen, um sich gegenseitig durch Methoden wie Inquiry und Council kennen zu lernen und auszutauschen. Der Ort war bewusst gewählt und folgt der Tradition der ZEN […]

Death is a good companion on the road to living well and dying without regret. Frank Ostaseski, The Five Invitations Resilienz..oder: Wie man es schafft, aus bloßer Einsicht sich selbst zum Wohle Anderer zu verändern. Heute: Wie Ärzte gesund bleiben. Eine Rezension Vorweg. Wie ist das Buch mit diesem Thema in unsere Aufmerksamkeit geraten?…Im Mai […]

Sorge dafür, dass deine nächste Tat von Deinem höchsten Selbst kommt, dann gibt es Hoffnung für die Zukunft… Viele Menschen in aller Welt spüren es: Etwas Neues will entstehen und es scheint so, als würde dies eine persönliche Transformation von jedem einzelnen von uns bedeuten. In welcher Welt wollen wir leben? Wie wollen wir in […]

Aus der Stille Schreiben – Dem Leben Worte geben Vom 18. bis 19. November 2017, Berlin mit Kathleen Battke Du bist der Schreiber und die Schrift bist Du, Tint’ und Papier und Schreibestift bist Du. Du bist die Sternenschrift am Himmel dort, im Herzen hier die Liebeschrift bist Du. Rumi Ort: Quelle des Mitgefühls, Heidenheimstr.27, […]

Gestern hatten wir wieder einen Workshop mit 20 Menschen aus 6 verschiedenen Wohnprojekten. Das Thema: Umgang mit Konflikten. Und obwohl wir in unserem Tagesworkshop insgesamt nur 4 Arbeitsstunden hatten, ist es gelungen, Menschen mit sehr unterschiedlichen Erfahrungen für das Feld des systemischen Konsensierens zu begeistern. Seit sechs Jahren experimentieren wir bereits mit der Methode, haben […]

Wie kann man Plunge erklären?…sich in etwas hinein stürzen, fallen, reingezogen werden, sich einer unberechenbaren Situation aussetzen, etwas tun, was man noch nie so gemacht hat, mit Menschen, die man gar nicht kennt – an einem Ort, an dem man noch nie war und der ein gewisses Potential in sich birgt – von großer Fazination […]

Anfang Mai 2017 im Benediktushof bei Würzburg.  Es kommt ein Kreis aus Menschen zusammen, die in ihren Biografien eine Gemeinsamkeit haben, die sich aber individuell verschieden zeigt: ein transgeneratives familiäres Kriegserbe. Beruflich vertreten waren Ärzte, Juristen, Psychologen und eine Spezialistin für Interne Unternehmens-Kommunikation. -Das <Ziel<der mehrtägigen Schreib- und ReflexionsWerkstatt: im geschützten Austausch durch Biografiearbeit mögliche […]

Nächste »